Facebook Checkliste für Ihr Unternehmen

09.10.2017
Facebook Strategieplanung Analyse Facebook Betreuung Content Management Strategieentwicklung Facebook Werbung Monitoring

So präsentieren Sie Ihr Unternehmen erfolgreich auf Facebook!

Als Unternehmer sind sie sich der Wichtigkeit bewusst über Ihre Webseite, Ihren Blog und über ausgewählte Social-Media-Kanäle im Online-Segment gut aufgestellt zu sein.

Eine wichtige Frage die man sich stellen sollte ist, ob die getroffenen Maßnahmen Ihr Unternehmen auch effizient voranbringen. Hierzu sollten einem die eigenen Ziele klar bewusst sein, wie zum Beispiel die Erhöhung der Bekanntheit, die Umsatzsteigerung, oder auch die Verbesserung des Kundenservices.

42% der Österreicher sind mit Facebook vernetzt. In Kombination mit den richtigen Schritten können Sie mit Facebook eine große, für Ihre Unternehmung relevante, Masse erreichen.

Facebook Nutzer Österreich 2013 bis 2017

Diese To-do-Liste zeigt Ihnen wie Sie ihr Unternehmen erfolgreich auf Facebook präsentieren.

Quelle: socialmediaweek.org

1. Ist ihre Fanpage nutzerfreundlich?

Wie auch eine Website muss die Facebook-Seite leicht zu bedienen sein. Ist diese für die Nutzer nicht ansprechend oder schwer verständlich, verlieren sie diese als potenzielle Follower. 

Das Titelbild, sowie das Profilbild, sollten gut überlegt sein. Diese repräsentieren Ihr Unternehmen an vorderster Front. Bleiben sie hierbei Ihrer Corporate Identity treu um den Wiedererkennungseffekt zu nutzen.

Das Profilbild sollte einfach gehalten und im besten Fall Ihr Firmenlogo sein, denn es wird auch als Icon zu Ihren Posts hinzugefügt.

Auch ein Call To Action Button sollte ausgewählt werden, um eine möglichst rasche Kontaktaufnahme oder Interaktion mit der Seite zu ermöglichen.

Facebook Titelbild

2. Haben Sie einen Strategieplan?

Ein langfristiger Plan macht den Unterschied, ob Ihr Unternehmen entweder erfolgreich sein wird, oder aber nicht.

Arbeiten Sie eine Strategie aus und planen Sie im Kalender Ihre Aktivitäten und deren Ziele. Nutzen Sie Ihre Erfahrungen aus vergangenen Kampagnen. Entwickeln Sie diese weiter, oder beobachten und analysieren Sie die Aktivitäten anderer.

3. Haben Sie die statistischen Werte im Blick?

Über Facebook können Sie vor allem über Werbeeinschaltungen ihre Zielgruppe definieren. Die Statistik zeigt Ihnen wann Ihre Community online ist und wie sich diese zusammensetzt. Anhand der Interaktionen kann man erkennen welche Inhalte oder Produkte die Nutzer am meisten interessieren. Daher sollten Sie großen Wert auf das Monitoring und Measurement legen.

4. Haben Sie regelmäßigen Content?

Fixieren Sie ein Intervall in welchem Sie Inhalte präsentieren wollen. Spontane Posts können selbstverständlich zwischendurch hinzugefügt werden. Umso konsistenter Ihr Posting-Verhalten ist, desto größer wird die Bindung der Nutzer zu Ihrer Marke sein. Ein kreatives Content Management kann Sie hierbei erheblich unterstützen.

5. Haben Sie ihre Nutzer im Blick?

Social-Media-Nutzer kommentieren und bewerten. Diese Interaktionen verhelfen Ihrer Seite zu einer höheren Bekanntheit und weiteren Verbreitung. Jedoch sollten Sie stets auf Kommentare und Fragen reagieren, besonders wenn diese negativer Natur sind. Versuchen Sie den direkten Kontakt mit Kritikern aufzubauen um nicht in öffentlichen Posts über Problemlösungen zu diskutieren. Löschen Sie keine Kommentare wenn sie nicht unbedingt müssen und präsentieren Sie Lösungen. Ein sogenanntes Community Management unterstützt Sie bei der Betreuung Ihrer Fans.

Facebook create content

6. Welche Inhalte sind am erfolgreichsten?

Beobachtungen haben gezeigt, dass visuelle Elemente mehr Interesse und Interaktionen generieren. Hierbei wurde erkannt, dass wir uns an 65% des Inhaltes nach zwei Tagen erinnern können. Hingegen wird sich bei nicht-visuellen Inhalten an nur 10% der Informationen erinnert.

Fazit

Eine Vielzahl der Facebook Nutzer agieren mit Marken und steigern mit jeder Interaktion deren Reichweite. Somit können auch Sie die Bekanntheit Ihres Unternehmens steigern, Ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und vermarkten.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns unverbindlich.